TIEFER EINTAUCHEN
16 Min. Hören

Warum eine Hochzeitsreportage einen wirklichen Mehrwert für Deine Hochzeit hat

Das Thema dieser Episode meines Brautpodcast liegt mir aus persönlichen Gründen besonders am Herzen. Falls Du es noch nicht weißt: ich habe meinen Segeltörn durch die Hochzeitsbranche mit der Hochzeitsfotografie gestartet. Das heißt, ich habe Bräute auf ihrer Hochzeit fotografisch begleitet, war auf unzähligen Feiern dabei und habe auf diesem Weg meine wahre Bestimmung gefunden.

Da ich also weiß, wie viele Fragen dieser Punkt rund um diesen Dienstleister auf der Organisationsliste aufwirft, möchte ich Dich also unbedingt bei dieser Entscheidung maßgeblich unterstützen.

Es gibt wahrlich viele Modelle, die ein Fotograf anbieten kann, der Dich auf Deiner Hochzeit begleitet. Er kann nur für die Trauung kommen oder auch ausschließlich für die Feier danach. Sicherlich kannst Du auch nur ein Paarshooting buchen. Ausgeweitet werden kann dieses Angebot wirklich nach Belieben. Angefangen vom Getting Ready bis hin zum Mitternachtssnack.

Ich möchte Dich heute unbedingt darin bestärken nicht nur das Budget im Kopf zu haben. Ich weiß, das Finanzielle spielt oft eine entscheidende Rolle, aber ich erinnere mich immer gerne an eine meiner Bräute zurück, deren Hochzeit ich bereits vor einigen Jahren noch ausschließlich als Fotografin begleiten durfte.

Mastbruch oder die Hochzeit ohne Bilder

Nina kannte ich schon seit meiner Kindheit und so konnten wir bei unserem ersten Gespräch, das sie mit mir als Dienstleisterin geführt hat, auch ganz offen reden. "Natürlich müssen wir unser Budget gut zusammen halten und nicht unnötig Geld über Bord werfen. Aber wirklich schöne Hochzeitsbilder sind mir enorm wichtig. Ich weiß, wie es auch laufen kann", vertraute sie mir an. Von der Hochzeit ihres Schwägerin und ihres Schwagers gab es nämlich keine Fotos – also wirklich gar keine. Weil man sich auf die Fotoaffinität der vielen Gästen verlassen hatte. Am Ende hat niemand so richtig fotografiert, weil sich keiner verantwortlich gefühlt hatte.

Also werde ich Dir in dieser Folge meine 5 Gründe nennen, warum ich Dir für Deine Hochzeit unbedingt einen Hochzeitsfotografen Deines Vertrauens ans Herz legen würde.

Du erfährst, …

  • wieso der Fotograf gerne länger als 2 Stunden bleiben darf
  • ob Du auf die Erfahrung von Onkel Willi vertrauen solltest
  • was Du bei Deiner Hochzeit tun kannst, um Zeit und Geld zu sparen
  • warum Gäste einfach Gäste sind
Folge 062 – Das verpasst Du, wenn Du keine Hochzeitsreportage buchst

DAS INTERESSIERT DICH SICHER AUCH

Vielleicht hast Du weitere Tipps und Ideen? Schreib mir Deine Erfahrungen oder Impulse hier unten in die Kommentare.

Kommentiere. Von Dir zu lesen bedeutet mir die Welt.

Deine Email-Adresse wird natürlich nicht von mir veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#slowbride