TIEFER EINTAUCHEN
17 Min. Hören

Vom Hochzeit planen und warum die Zeit oftmals zur Ausrede wird

Nach dem Telefonat mit Anni gerade, war ich für einen Moment etwas geknickt. Die Liebe ist eine ehemalige Braut von mir und mit dem Hochzeit planen also schon eine ganze Weile durch. Dennoch sind wir auch nach ihrem großen Tag in Kontakt geblieben, weil wir einfach auf einer Wellenlänge schwimmen. Inzwischen haben sie und ihr Liebster eine kleine Tochter bekommen und die Zeit unserer gemeinsamen Treffen wird leider weniger. "Keine Zeit, ich habe noch so viel zu erledigen", war auch heute der Satz, mit dem sie unsere gemeinsame Verabredung für morgen zum Kaffee absagen wollte.

Und ich habe natürlich auch Verständnis. Als Mama hat man viel zu tun. Immerhin arbeitet Anni seit ein paar Monaten wieder, sie schmeißt den Haushalt selbst und ist natürlich gleichzeitig Mama und Ehefrau. Aber ist ein wenig Zeit für sich selbst nicht auch ganz wichtig?

Doch auch ich stehe eigentlich ständig unter Strom und nutze, wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, diese Auszeiten auch viel zu selten. Als ich mich schon selbst wieder an die Arbeit machen will, klingelt mein iPhone erneut. Anni ist dran. "Steffi, tut mir leid. Ich habe doch Zeit. Ich brauche dringend mal Momente für mich."Zwei Freundinnen, ein Gedanke", denke ich und freue mich schon jetzt so sehr auf das morgige Treffen.

Wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist, kannst Du Dir sicherlich echt eingestehen, dass beim Hochzeit planen auch bei Dir sicherlich der gleiche Konflikt wie bei Anni aufkommt. Keine Zeit, noch so vieles, das erledigt werden will. Unmöglich, sich die so wichtige Ich-Zeit zu nehmen.

Aber warum ist das so? Warum fällt es uns so schwer, in stressigen Zeiten mal lässig an uns selbst zu denken?

In dieser Episode meines Brautpodcasts wird es genau darum gehen. Danach werden Dir folgende Punkte sicherlich klar, wie das salzige Wasser der See:

  • warum haben wir eigentlich keine Zeit?
  • was raubt uns die Zeit?
  • darum sollte die Ausrede "Ich habe keine Zeit" nicht mehr zählen
  • wie nutzt Du Deine Zeit in Zukunft auch fernab vom Hochzeit planen effizienter

Also lass Dich auf diesen Exkurs ein und belüg Dich in Zukunft nicht mehr selbst.

Folge 021 – Keine Zeit für den Brautpodcast? Doch!

DAS INTERESSIERT DICH SICHER AUCH

Vielleicht hast Du weitere Tipps und Ideen? Schreib mir Deine Erfahrungen oder Impulse hier unten in die Kommentare.

Kommentiere. Von Dir zu lesen bedeutet mir die Welt.

Deine Email-Adresse wird natürlich nicht von mir veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#slowbride