TIEFER EINTAUCHEN
21 Min. Hören

“Hochzeit im Regen bringt Segen” – darum brauchst Du keine Angst vor Petrus haben

"Steffi, hast Du den Wetterbericht für Samstag gesehen? Es soll den ganzen Tag regnen. Wie sollen wir denn so unsere Hochzeit feiern?" So der Wortlaut meiner völlig verzweifelte Braut Maja, gut fünf Tage vor ihrer Hochzeit. Und tatsächlich: auch, als ich sicherheitshalber die Wetter-App auf meinem iPhone öffnete, um mir selbst einen Überblick zu verschaffen, war eine Regenwahrscheinlichkeit von lässigen 90 Prozent vorausgesagt.

Obwohl es sich also um eine Sache in bei der Planung einer Hochzeit geht, bei der sich bekanntermaßen nichts ändern lässt, ist das Wetter eines der Dinge, die die meisten Bräute flattern lassen, wie eine Fahne im Wind.

In Majas Kopf hatten sich schon die schlimmsten Horror-Szenarien für den Tag ihrer feinen Hochzeit zusammen gebraut:

  1. Nach der kirchlichen Trauung flüchten sich alle Gäste ins Trockene, anstatt dem frisch vermählten Paar zu gratulieren.
  2. Das Brautkleid und Makeup ist bereits vor dem Brautshooting ruiniert.
  3. Alle Gäste kommen wie begossene Pudel zum feierlichen Abendessen.
  4. Die Fotos der Hochzeit bieten ein trauriges Bild.
  5. Die Location ist überhaupt nicht für schlechtes Wetter ausgelegt.

Ich könnte die Liste beliebig erweitern.

Doch in meinem Kopf bildete sich schon ein Bild, das trotz Regenwetter Romantik pur widerspiegelte. Und ohne Dir echt zu viel zu verraten: Maja und ihr Liebster sagen heute, dass das Wetter während ihrer Hochzeit für sie nicht besser hätte sein können.

Und was soll ich sagen, bei der Hochzeitsplanung liegt vieles in Deiner Hand, aber beim Wetter machst Du schlichtweg nichts – gar nichts. Der Regen nimmt keine Rücksicht darauf, dass Du an diesem einen Tag nun mal heiraten möchtest.

Was sich aber beeinflussen lässt, bist Du und Deine Einstellung.

In dieser Brautpodcast-Folge spanne ich über Dir den symbolischen Regenschirm auf und verrate Dir, was Du tun kannst, damit Deine Hochzeit auch bei Regen auf keinen Fall für Dich und Deine Gäste ins Wasser fällt. So bist Du für jeden Sturm, jeden Windstoß und jeden sintflutartigen Regenguss gewappnet.

Folge 016 – Es regnet an Deinem Hochzeitstag

DAS INTERESSIERT DICH SICHER AUCH

Vielleicht hast Du weitere Tipps und Ideen? Schreib mir Deine Erfahrungen oder Impulse hier unten in die Kommentare.

Kommentiere. Von Dir zu lesen bedeutet mir die Welt.

Deine Email-Adresse wird natürlich nicht von mir veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#slowbride