TIEFER EINTAUCHEN
STEFANIE BEANTWORTET BRAUTFRAGEN

Wie werde ich denn so vielen Hochzeitsgästen gerecht?

Vorwort

Ich heiße Dich auf #FragStefanie willkommen. Auf dieser Seite stelle ich verschiedenste Fragen zusammen, die ich von Bräuten bereits bekommen habe. Oftmals erhalte ich bei den zahlreichen E-Mails ähnliche oder gleiche Fragen, sodass es Sinn macht, sie an dieser Stelle für Dich zu beantworten.

Du hast eine Frage, die Dir im Zusammenhang mit Deiner Hochzeitsplanung dringend unter den Nägeln brennt? Bei #FragStefanie hast Du die Chance, direkt eine Antwort zu bekommen – und das  von einer Hochzeitsexpertin.

Hier findest Du einige Fragen, die ich bereits für andere Bräute beantwortet habe. Du kannst Deine Fragen per eMail an stefanie@stefanieroth.de stellen. Am besten nutzt Du den Betreff #FragStefanie und wir treten so ganz schnell in Kontakt.

Mehr Brautfragen findest Du im Blog →

Von Jil aus Bochum, Deutschland:

 

Hi Stefanie,

mein Liebster und ich sind gerade etwas ratlos. Zum x-ten Mal werfen wir nun schon unsere Gästeliste über den Haufen.

Der Grund: wir fragen uns, wie wir es bei über 90 Gästen schaffen sollen, allen gerecht zu werden. Wie können wir es schaffen, mit jedem Gast zu reden, ihm unsere Aufmerksamkeit zu schenken und gleichzeitig unsere Feier zu genießen? Es kennt sich ja nicht jeder untereinander und wir wollen auch niemanden alleine lassen.

Liebste Grüße
Jil

Wie eine kleine, intime Hochzeit eine entspannte Atmosphäre für Deine Feier ermöglicht

Hej meine liebe Jil,

zunächst möchte ich Entwarnung geben: keiner Eurer Gäste sollte von Euch erwarten, dass Ihr ihm am diesem Tag auf jeden Fall ein Gespräch schenkt.

Es handelt sich immerhin um Eure Hochzeit und nicht um ein Speed-Date, bei dem Ihr von Tisch zu Tisch eilen müsst, um möglichst viele Informationen zu sammeln. Wenn sich Gespräche ergeben, ist es doch toll. Wenn Du Dir aber auch mal Deinen Liebsten schnappen und die Tanzfläche erobern möchtest, ist das auch Dein gutes Recht. Toller neben Effekt: Deine Gäste haben so auch die einmalige Gelegenheit, untereinander ins Gespräch zu kommen.

Du schreibst, Ihr habt Eure Gästeliste noch nicht finalisiert? Was hältst Du denn von dem Gedanken, eine kleine intime Hochzeit zu feiern? Bei weniger Gästen ist es noch einfacher und ungezwungener möglich, Zeit mit Euren Gästen zu verbringen. Gleichzeitig sitzt Ihr so vielleicht in ganz familiärer Atmosphäre an einer langen Tafel und auch Deine Gäste können sich easy untereinander kennenlernen.

Außerdem jagt bei kleinen Hochzeiten nicht ein Programmpunkt den nächsten. Alles ist entspannter und das wirkt sich auch direkt positiv und beruhigend auf die Gäste und das Brautpaar aus.

Vielleicht konnte ich Dir so einen neuen Denkanstoß geben.

Liebste Grüße
Deine Stefanie

Du hast auch eine Brautfrage an mich?

Um mir Deine Brautfrage zu stellen → schreib mir eine E-Mail an stefanie@stefanieroth.de

Nutze unbedingt den Betreff #FragStefanie, damit Deine Frage nicht verloren geht. Ich bemühe mich alle Fragen zeitnah zu beantworten, per E-Mail direkt an Dich, hier auf dem Blog oder im Brautpodcast. Ich freue mich auf Deine Nachricht.

P.S Alle Brautfragen und Antworten findest Du  hier →

Möchtest Du heute Nacht ruhiger schlafen?

Dann lass mich Dir meine kostenlose wöchentliche Kolumne mit wertvollsten Strategien senden. Die Kolumne ist nur für Dich und wird Dir der beste Begleiter auf dem Weg zu Deiner authentischen Hochzeit sein.

(hat bereits so vielen Bräuten geholfen)

#slowbride